Tankadapter

Ein Tankadapter ist eine mechanische Verbindung zwischen einem Gasbehälter bzw. dessen Befüllventil und der Zapfpistole an der Tankstelle.

Da es europa- und weltweit keinen einheitlichen Standard für Zapfpistolen gibt, existieren aktuell vier verschiedene Anschlüsse, nämlich: ACME, Bajonett, DISH sowie Euronozzle.

Die Befüllventile der Gasbehälter sind meist mit metrischen Schraubgewinden, in den Größen M10 bis W21.8 (oft auch als M22 gehandelt) ausgestattet. Für Gasflaschen, Tankflaschen, Brenngastanks, etc. – also allen Gasbehältern mit gasförmiger Entnahme – werden in der Regel Tankadapter der Gewindegröße W21.8 benötigt.

Die Befüllung findet, meist bei Festeinbau, über ein Außenbetankungs-Ventil oder mit Hilfe eines Direktbetankungsadapters, direkt am Füllventil des Gasbehälters statt.

Gasflaschen mit einem s.g. OPD Ventil, also einem Anschluss für die Befüllung und Entnahme, können mit speziellen Tankadaptern zur direkten Befüllung betankt werden.

Die VOSKEN GmbH setzt bei der Auswahl der angebotenen Tankadapter ausschließlich auf Qualitätsware der renommierten Marke „DREHMEISTER GERMANY“. 

Welchen Tankadapter benötige ich in welchem Land?

Land

ACME

Bajonett

DISH

Euronozzle

Albanien

Australien

Belgien

Bosnien

Bulgarien

Dänemark

Deutschland

Frankreich

Griechenland

Großbritannien

Irland

Italien

Kanada

Kroatien

Luxemburg

Montenegro

Niederlande

Norwegen

Österreich

Polen

Portugal

Rumänien

Russland

Schweden

Schweiz

Spanien

Türkei

Ukraine

Ungarn

USA

Weltweit sorgenlos tanken? Mit dem DREHMEISTER Adapter Set kein Problem!

HINWEIS: Das Befüllen von Gasbehältern ist ausschließlich in Verbindung mit einem integriertem 80% Füllstopp-Ventil gestattet. Beachten Sie darüber hinaus die landesspezifischen Regularien.